Soloperformance

Christoph Schenker

Christoph Schenker`s Soloperformance besteht aus Stücken seines Soloalbums CELLOSOPHY, aus Improvisation und spontanem Groove... Klangflächen entstehen, Songstrukturen bauen sich auf, verschachtelte Rhythmen entstehen­ - das alles aus einem Cello, diversen Effekten und einer Loopstation.

Ein Konzertabend, in dem Christoph Schenker das klassische Instrument Cello in seinem Sinne modern definiert: kein Verharren in klischeehaften klassischen, jazzigen, rockigen Spieltechniken­ aber doch die zügellose Verwendung sämtlicher Klischees als Baukasten für frische Cellomusik im 21. Jahrhundert... kein weiterer angestaubter Versuch von Crossover­ sondern ein Abend voller einzigartiger Song-­ und Klangerlebnisse­ - ausschließlich auf einem Cello gespielt und doch wie eine ganze Band klingend.